Windows Tipps

Supportende für Windows 7

Am 14.01.2020 ist es soweit, Microsoft stellt den Support für Windows 7 ein. 
Was das für Sie bedeutet und was Sie jetzt machen sollten, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Was bedeutet Supportende?

Um mit dem aktuellen Stand der Technik und Software mitzuhalten, werden Betriebssysteme immer weiterentwickelt. Dies sorgt nicht nur dafür, dass das System stabil und schnell arbeitet, sondern das es auch sicher bleibt. Microsoft schließt mit seinen Updates regelmäßig Sicherheitslücken.

Damit ist am 14.01.2020 Schluss. Wenn der Support für ein Betriebssystem endet, wird es vom Hersteller nichtmehr weiterentwickelt und es wird in Zukunft keine Updates mehr geben.

Ich habe noch Windows 7, was kann ich machen?

Wenn ihre Computer noch auf Windows 7 laufen, sollten Sie sich auf einen Systemwechsel vorbereiten. Dies können Sie auf verschiedene Weise machen:

Sie upgraden Ihr System auf ein neuere Version. Gerne stehen wir Ihnen bei diesem Schritt zur Seite.
Oder Sie kaufen sich neue Hardware mit vorinstalliertem Windows 10. Auch hier unterstützen wir Sie gerne. Von der Beschaffung eines Neugerätes bis hin zur Migration Ihrer Daten auf das neue System.

Kommentare deaktiviert für Supportende für Windows 7